Skip to main content

Informationen zur Erdgasumstellung in Bad Rothenfelde und Dissen

Derzeit werden Sie von uns in Bad Rothenfelde und Dissen zuverlässig mit Erdgas aus den Niederlanden und aus deutscher Förderung versorgt. Dabei handelte es sich um sogenanntes L-Gas (L- für „low caloric“, niedrigerer Energiegehalt). Beim Erdgas gibt es zwei Gasqualitäten, L- und H-Gas (H- für „high caloric“, höherer Energiegehalt). Beide haben verschiedene Zusammensetzungen und unterscheiden sich vor allem in ihrem Brennwert.

Unser heutiges L-Gas steht aufgrund rückläufiger Fördermengen in der Zukunft nicht mehr unbegrenzt zur Verfügung. Deshalb wird in allen mit L-Gas versorgten Gebieten (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz) die Versorgung in den nächsten Jahren auf H-Gas umgestellt. Diese Umstellung wird sich über mehrere Jahre erstrecken. Die technische Umstellung wird voraussichtlich im Zeitraum von November 2018 bis Juni 2019 durchgeführt.

Für eine weiterhin zuverlässige und sichere Funktion Ihrer Gasgeräte sind die Erfassung und Anpassung der Geräte durch einen Fachbetrieb notwendig. Sie brauchen dafür nichts zu unternehmen - das erledigen wir gerne und zuverlässig für Sie. Wir werden uns frühzeitig bei Ihnen melden.

Für Fragen steht Ihnen Herr Ottensmann gern zur Verfügung. Auf der Website www.erdgas-umstellung.de halten wir u.a. Informationen zu allen wichtigen Inhalten der Erdgasumstellung sowie den technischen Details der Geräteanpassung und eine Darstellung der Umstellungsgebiete in einer interaktiven Kartenübersicht für Sie bereit. Im Bereich „Aktuelles“ werden jeweils der Fortgang des Umstellungsprojektes in den einzelnen Regionen begleitet und Neuigkeiten zum Thema veröffentlicht. Für Ihre Fragen steht eine FAQ-Liste zur Verfügung, die die einzelnen Abläufe erklärt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch unter:
www.erdgas-umstellung.de.

Für Sie vor Ort

Bei Fragen rund um die Erdgasumstellung in Bad Rothenfelde und Dissen sind wir auch gern persönlich für Sie da und stehen Ihnen dazu im Rahmen unserer Öffnungszeiten montags und donnerstags im Kundencenter der Stadtwerke Versmold in der Frankfurter Straße 32 in Bad Rothenfelde sowie in unserem Kundencenter der SWV Regional in der Dieckmannstraße 2 in Dissen gern zur Verfügung .

Formulare zur Kostenerstattung

Die erforderlichen Unterlagen für die Kostenerstattung haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt:

Antrag auf Kostenerstattung nach §19a Abs.3 Satz 1 EnWG

Formblatt zur Kostenerstattung nach §19a Abs.3 Satz 1 EnWG

Antrag auf Kostenerstattung nach GasGKErstV

Formblatt zur Kostenerstattung nach GasGKErstV

Häufige Fragen zur Kostenerstattung

Ihr Ansprechpartner

Ansgar Ottensmann
Technische Leitung Stromnetz