Zum Hauptinhalt springen

Die Zähler werden abgelesen – wir bitten um Unterstützung.

Bad Rothenfelde, Dissen aTW, 13. Juni 2024. Von Anfang Juli bis Mitte August werden die Zählerstände in einer Zwischenablesung erfasst.

Wir lesen als grundzuständiger Messstellenbetreiber die aktuellen Stände der Strom- und Gaszähler ab. Diese Zwischenablesung dient der Sicherstellung der Datenqualität und ermöglicht eine bessere Plausibilisierung der vorliegenden Zählerdaten und Verbräuche für die Haushalte.

Die Ableserinnen und Ableser, die ab dem 1. Juli im Namen der SWV Regional unterwegs sind, sind an ihrer Kleidung als Ablesende zu erkennen und können sich selbstverständlich jederzeit mittels Lichtbildausweis legitimieren. Sie nehmen grundsätzlich keine Beratung und keine Vertragsabschlüsse vor. Bei Unsicherheit, ob es sich tatsächlich um Ablesende der Stadtwerke handelt, rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen im Kundencenter in der Frankfurter Straße 32 sowie in der Dieckmannstraße 2 in Dissen wie gewohnt zur Verfügung.

Wir bitten um die Unterstützung aller Haushalte, den Ableserinnen und Ablesern den Zutritt zu den Zählern zu gewähren und die Anschlussräume entsprechend freizuhalten.

Selbstverständlich können Sie die Zählerstände auch direkt online mitteilen und hier eintragen:

ZÄHLERSTANDMITTEILUNG.

Wir bedanken uns für die Unterstützung.

Ihr Team der SWV Regional

Kontakt

Stadtwerke Versmold GmbH
Nordfeldstraße 5
33775 Versmold

kostenfreie Servicenummer 
Tel. 0800 224 7800

E-Mail-Kontakt

RSS-Feed

RSS-Feed

Infos zu RSS